Tee von a bis z

Tee-Lexikon

 

 

 

Blattgrade

 

Blatt

Blattee (bestehend aus überwiegend ganzen Blättern)

B = Broken

gebrochene oder mechanisch zerkleinerte Blätter

CTC

crushing (zermalmen) – tearing (zerreißen) – curling (rollen): ein maschinelles Verfahren der Teeherstellung in einem Arbeitsgang (im Gegensatz zur orthodoxen (händischen) Arbeitsweise), wobei ein meist einheitliches, kugelförmiges, sehr ergiebiges Blattgranulat entsteht (überwiegend für Teebeutel)

F = Fannings

kleinere Blattbruchstücke (meist für Teebeutel)                                

D = Dust

feinste Blattsiebung (ausschließlich für Teebeutel)                           

 

 

 

Qualtitätsbezeichnungen

 

F = Finest

besonders fein, mit einer hohen Anzahl an Tips (Blattspitzen)

F = Flowery

blumig, oft mit Blattknospen

G = Golden

mit goldbraunen Tips (Blattspitzen), vor allem in Assam- und Kenia-, aber auch in Darjeeling- und Nepal-Tees.

O = Orange

von niederländisch „oranje“, nach dem Königshaus Oranien (also „königlich“)

P = Pekoe

chinesisch soviel wie „weißer Flaum“, bezeichnet die jungen, zarten Blätter

S = Special

mit besonders hochwertigen Tips (Blattspitzen)

Souchong

größere Blätter, meist das dritte oder vierte eines Triebes

T = Tippy

reich an Tips, also den meist hellen Blattspitzen mit weniger Zellsaft

 

 

 

Handelsübliche Bezeichnungen für Blattees

 

SFTGFOP

Special Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe

FTGFOP

Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe

TGFOP

Tippy Golden Flowery Orange Pekoe

GFOP

Golden Flowery Orange Pekoe

FOP

Flowery Orange Pekoe

OP

Orange Pekoe (meist für das lange, drahtige Blatt von Ceylon- und Java-Tees)

GT

Golden Tips

P

Pekoe

 

 

 

Handelsübliche Bezeichnungen für Brokentees

 

TGFBOP

Tippy Golden Flowery Broken Orange Pekoe

TGBOP

Tippy Golden Broken Orange Pekoe

GFBOP

Golden Flowery Broken Orange Pekoe

GBOP

Golden Broken Orange Pekoe

FBOP

Flowery Broken Orange Pekoe

BOP

Broken Orange Pekoe

BP

Broken Pekoe

 

 

 

Sonstige Angaben

 

f. f.

First Flush: erste Ernte im Jahr

s. f.

Second Flush: zweite Ernte im Jahr

autumnal

aus der Herbsternte

ch

von China-Teepflanzen

cl

Clonal Tea; besonders aromatische und hochwertige Pflückungen spezieller Züchtungen (aus einer gewissen Anzahl von Teesträuchern werden immer wieder die jeweils besten ausgewählt und miteinander gekreuzt, um die gewünschten Eigenschaften zu optimieren)

1

für Blätter der höchsten Güteklasse